video-tutorials von Helge Maus rund um HOUDINI

 

Crash-Kurs zu HOUDINI-Engine in Maya, CINEMA 4D & Co.


 

 

Houdini lernen auf pixeltrain's kostenfreiem vimeo-Channel >>  www.vimeo.com/channels/houdinilernen

 

 

Ein Crashkurs zu Houdini-Engine in Maya, CINEMA 4D & Co. gefällig?

Aber gerne doch - hier sind 6 Tutorials mit fast 2 Stunden Laufzeit:

 

Viel, viel Spaß damit!

Feedback jederzeit über info(at)pixeltrain.de oder

 

pixeltrain bei LinkedIn pixeltrain facebook pixeltrain twitter pixeltrain bei VIMEO Helge Maus - pixeltrain | 3d | vfx | Training & Produktion

 

Möchten Sie immer up-to-date mit den neuesten Publikationen und kostenfreien Tutorials von Helge Maus bleiben, melden Sie sich am besten an unserem Newsletter an >>

 

 

(TIPP: Schalten Sie das Video in den Vollbildmodus über das entsprechende Icon im Videoplayer.)

 

HDEINTRO - 01 Houdini Engine - Was ist das?

 

 

 

HDEINTRO - 02 Erstellung und Import des ersten Houdini Digital Assets

 

 

 

HDEINTRO - 03 Parameter im Asset erzeugen

 

 

 

HDEINTRO - 04 Datenaustausch mit dem Asset

 

 

 

HDEINTRO - 05 Dynamics Simulation im Asset

 

 

 

HDEINTRO - 06 UV, Particles & Volumes

 

 

 

 

Wenn Sie tiefer in HOUDIN, MAYA oder CINEMA 4D einsteigen wollen, zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns unter info(at)pixeltrain.de oder +43.699.10669979.

Gerne beraten wir Sie zu einem Individualtraining, stellen für Sie ein passendes Firmentraining zusammen oder erstellen einen Schulungsplan für ein auf Sie zugeschnittenes Online-Coaching. Neugierig auf ARNOLD, NUKE und ein Training dazu von Helge Maus? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Ihr Trainings-Team von pixeltrain

 


 

FREE Video-Tutorial >> Houdini FX Intro - Particles

 

Diese 8-teilige Tutorialreihe gibt eine Einführung in die Arbeit mit Partikeln innerhalb von Houdini FX 16.

Der 3D & VFX-Trainer Helge Maus führt fundiert Step-by-Step in die Welt von DOP-Networks, Particles, POP Forces, Caches, Simulationen und tollen Effekten für VFX und MotionGraphics mit den Houdini-Tools ein.

 

HDINP - 01 Projects & Particle DOP Networks

 

 

 

HDINP - 02 Emitter-Geometry & Collisions

 

 

 

HDINP - 03 Physical Attributes & POP Force out

 

 

 

HDINP - 04 POP-Forces & VEXpressions

 

 

 

HDINP - 05 POP Attract, POP Collision Detect & POP Curve Force

 

 


HDINP - 06 POP Advect & PyroFX Treiber

 

 

 

Wenn Sie mehr lernen wollen, empfehlen wir Ihnen neben unseren Individual- und Firmentrainings, auch die Möglichkeit von Online-Coachings (z. B. begleitend bei Projekten oder als Weiterbildung neben dem Job).

 

Außerdem kostensparender mit Gemeinschaftsfeeling:

Lernen Sie in 2,5 Tagen die Grundlagen von Houdini bei unserer Trainingsreihe First Steps in Houdini FX >> http://www.pixeltrain.at/de/de-grundkurs-training-3d-vfx-c4d 

 

 


 

FREE Video-Tutorial >> Learn Houdini's DOPs Anatomy

 

 

Dieses Tutorial ist Teil einer mehrteiligen Einführung in die Arbeit mit Houdini DOPs und deren grundsätzliche Komponenten. Mit dieser Reihe legt der 3D & VFX Trainer Helge Maus die Grundlagen für die flexible und produktionsnahe Arbeit mit dynamischen Simulationen (POPs, FLIP, Smoke & Pyro) ohne Shelftools. Schritt für Schritt wird ein DOP für Rigid Body Simulationen erzeugt, dann Particles (POP), FLIP, Pyro / Smoke ergänzt. Der Rendering-Prozess wird durch eigene Geo-Nodes mit ObjectMerge, DOPImport / DOPImportFields und TransformPieces vorbereitet.

 

 

HDDOP - Learn Houdini’s DOPs Anatomy - 01 DOPs Introduction

 

 

 

HDDOP - Learn Houdini’s DOPs Anatomy - 02 Smoke, Pyro & Flip Setup

 

 

 

HDDOP - Learn Houdini’s DOPs Anatomy - 03 Grains Solver Anatomy

 

 

 


 

FREE Video-Tutorial >> OpenVDB - Houdini to Cinema 4D (C4DtoA)

 

In dieser 4-teiligen Tutorialreihe zeigt Euch Helge einen exemplarischen Workflow zwischen HoudiniCINEMA 4D und dem ARNOLD Renderer zum Erstellen von volumetrischen Renderings, z. B. Wolken, Feuer und Plasma.

Durch OpenVDB ist es möglich, diese Volumen extern, hier in Houdini FX, zu erstellen und auszutauschen. Mit ARNOLD für CINEMA 4D (C4DtoA) ist es jetzt endlich auch möglich, diese Volumen in C4D zu rendern. Wer ARNOLD in anderen Paketen wie Maya oder Softimage einsetzt, kann diesen Workflow ebenso nutzen. 

 

ARNOVDB - 01 Crashcourse Houdini Interface

 

 

ARNOVDB - 02 Das Houdini Cloud-Rig

 

 

ARNOVDB - 03 C4D to Houdini ALEMBIC Workflow

 

 

ARNOVDB - 04 OpenVDB in CINEMA 4D mit ARNOLD rendern